FUNKTION. KONTEXT. MATERIAL. ÄSTHETIK.

SocialMedia

Share

Das Kronthaler Hotel

Eröffnet wurde das Kronthaler, nach einer Umbauphase von nur siebeneinhalb Monaten, im Dezember 2010. Das Konzept ist eine natürliche Weiterführung von Hlebainas erstem Haus, das Kinder- und Sporthotel Achensee. „Nach 15 Jahren Kinderhotel habe ich bemerkt, dass, wenn die Kinder älter werden, ich treue Kunden verliere, also hab ich mir zum 50. Geburtstag selbst ein Präsent gemacht und mir sehr viel Arbeit geschenkt. Jetzt können Eltern, die gerne ins Kinderhotel gekommen sind, später in das Kronthaler kommen, wenn die Kleinen zu groß für einen gemeinsamen Urlaub werden“, erklärt der bodenständige Hotelier seine Beweggründe. Ansprechen will der Familienmensch gut situierte Singles und Pärchen. „Design steht im Vordergrund, denn typische Tiroler Häuser gibt es schon genug“, sagt der Hotelchef. Auf natürliche Materialien wurde aber nicht verzichtet, verschiedene Hölzer und Steine zieren das gesamte Hotel ohne überladen zu wirken. Besonders in den Louis Trenker Premium Suiten wird Wert auf Naturmaterialien gelegt, die hauptsächlich aus europäischen und vor allem regionalen Produktionen kommen.

  • Date : 15. Dezember 2018
  • Kunde : Das Kronthaler
  • Status : Abgeschlossen
  • Location : Achenkirch