FUNKTION. KONTEXT. MATERIAL. ÄSTHETIK.

SocialMedia

Share

Personalhaus Serfaus

Um die gewünschte Baudichte nicht mittels eines überdimensionalen Block umzusetzen zu müssen, wurde das Volumen in vier Baukörper aufgeteilt, die sich an den jeweiligen Grundstücksgrenzen und der Topographie des Geländes orientieren. Diese Idee wird an der geschwungenen aber klaren Linienführung der Gebäudekörper sichtbar. Die zentrale Erschließung erfolgt durch den Kern im Hof welcher somit auch als verbindendes Element dient. Um die geschwungen Baukörper auch im Grundriss funktional zu gestalten, wurden diese im Achsraster in Würfel zerlegt, was ein harmonisches Spiel rhythmisch vor- und zurückspringender Baukörperkanten ermöglichte.

  • Date : 10. Juli 2010
  • Client :
  • Status :Konzept
  • Location : Serfaus